Gerne versenden wir unsere Waren auch in die Schweiz.

Was gibt es zu beachten:

Wir versenden in die Schweiz bis zu einem Wert von 1000,00 € pro Bestellung inkl. Versandosten.

Steuer/Zoll:

  • die im Shop gezeigten Preise beinhalten zunächst die deutsche Mehrwertsteuer (19%)
  • Wenn Sie Ihre Rechnungs-/Lieferadresse eingegeben haben werden Ihnen Nettopreise angezeigt
  • die Rechnung für Kunden in der Schweiz wird bei uns Netto (ohne Mehrwertsteuer) ausgestellt
  • von unserer Seite fallen keine Zollgebühren an

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Eidgenössischen Zollverwaltung.

Bei Erhalt des Paketes:

  • bei Annahme des Paketes fällt die landesübliche Mehrwertsteuer (derzeit 7,7%) auf den Warenwert an
  • außerdem fällt eine Bearbeitungsgebühr des Transportdienstleisters an (Höhe ist je nach Dienstleister unterschiedlich)
  • genaue Auskünfte gibt die Schweizer Post in Ihrem Erklär-Video: Hier klicken

Bei der Einfuhr kann es durch das Zoll-/Einfuhrverfahren zu Versandverzögerungen kommen, welche wir leider nicht beeinflussen können. Jeweils aktuelle Sendungs-Informationen können Sie über die Sendungsverfolgung abrufen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass unsere Angaben ohne Gewähr sind.

Rücksendungen:

  • Sie haben ein 14-tägiges Rückgaberecht.
  • Der Kunde trägt die regelmäßigen Kosten der Rücksendung.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Widerrufsbelehrung.

Deutsche Lieferadresse:

Gerne senden wir Ihr Paket auch an eine deutsche Lieferadresse. In diesem Fall wird Ihnen zunächst die deutsche Mehrwertsteuer berechnet. Damit wir Ihnen die Mehrwertsteuer erstatten können senden Sie uns bitte die vom Zoll abgestempelte Ausfuhrbescheinigung oder die Original-Rechnung mit Zollstempel per Post, Fax oder Mail zu.
Für Kontaktdaten hier klicken.


Nach dem Erhalt des Formulars erstatten wir Ihnen den Steuerbetrag.
Die Rückerstattung erfolgt grundsätzlich auf dem gleichen Zahlungsweg den Sie bei Bestellung gewählt haben.

Für den Fall das auf ein schweizerisches Bankkonto überwiesen werden soll, fallen Bankgebühren an. Fragen Sie vor Überweisung die genauen Kosten an.